Estland-Lettland – Wanderparadiese in Estland und Lettland

Reise-Nr. ST 28G7

  • ab 1495 € pro Person
    • Kleine Gruppe - großes Erlebnis
    • Leichte und mittlere Wanderungen
    • Hauptstädte Tallinn und Riga
    • Lahemaa- und Gauja-Nationalpark
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive
    • Maximale Gruppengröße: 12 Teilnehmer

    Auf dieser Reise erwarten Sie neben den historischen Hauptstädten Tallinn und Riga die attraktivsten Nationalparks beider Länder. Auf entspannten Wanderungen erkunden wir verträumte Landschaften in sattgrüner Natur. Moore, Flüsse und Wälder lösen einander ab und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. In Dörfern und auf Höfen bekommen wir einen Eindruck des Lebens vergangener Tage und treffen auf herzliche Balten, die uns freundlich empfangen. All das erleben Sie in einer kleinen Gruppe.

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    ab 1495 € pro Person

  • 1. Tag, Montag, 17.08.2020: Willkommen in Estland

    Mittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Ihr Marco Polo Scout empfängt Sie am Flughafen und begleitet Sie in Ihr Hotel. Beim Willkommensabendessen in einem Restaurant entdecken wir die schmackhafte Küche der baltischen Staaten und lernen unsere Mitreisenden für die nächsten Tage kennen. (A)

    2. Tag, Dienstag, 18.08.2020: Mittelalterliches Tallinn

    Stadtrundgang durch Tallinn: in der Oberstadt der Domberg, das Schloss sowie unzählige Paläste, in denen einst der Adel residierte; unten die engen Gassen der Altstadt, Quartier der Handwerker und Kaufleute. Eine Stadtmauer mit Wehrtürmen umschließt fast die gesamte Altstadt. Einer der mächtigsten Türme ist die "Dicke Margarete"; regelrecht schlank dagegen der 45 m hohe "Lange Hermann", das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt. In der Ratsapotheke - der wohl ältesten Apotheke Europas - wurde jahrhundertelang das Heilmittel Klarett hergestellt, ein Gewürzwein, der gegen so ziemlich alles half. Der Nachmittag gehört Ihnen, um Tallinn auf eigene Faust zu erkunden. (F)

    3. Tag, Mittwoch, 19.08.2020: Lahemaa-Nationalpark

    Wir verlassen Tallinn gen Osten und fahren in den Lahemaa-Nationalpark. Auf Bretterstegen wandern wir durch das rötlich schimmernde Hochmoor von Viru-Raba (2 Std., mittel). In den Wäldern liegen mannshohe, bemooste Findlinge. Lahemaa zählt zu den letzten Refugien für Seeadler, Kraniche und Nerze in Europa. Anschließend bekommen wir in den Fischerdörfern an der Küste einen Eindruck vom einfachen Leben in Estland heute. Kontrastreich: Gleich im Anschluss säumen die vornehmen Herrensitze adliger Familien den Weg. Bevor wir in unserem Hotel einchecken, statten wir dem Gut Sagadi einen Besuch ab. (F)

    4. Tag, Donnerstag, 20.08.2020: Moorlandschaften

    Nach dem Frühstück erkunden wir bei einer Wanderung durch das Moor (2 Std., mittel) das Alam-Pedja-Naturschutzgebiet. Im größten Naturreservat Estlands liegen fünf riesige Moore, die durch Schwemmgebiete, Flüsse und große Waldflächen voneinander getrennt sind. Empfindliche Ökosysteme und bedrohte Arten wachsen und leben in diesem geschützten Raum. Anschließend Weiterfahrt nach Valmiermuiza, wo wir in einer kleinen Brauerei lokale Biere probieren. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Cesis. Wer mag, begleitet den Scout abends auf einen Bauernhof, um lettische Spezialitäten zu genießen (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Abendessen inklusive). Wenn es dunkel wird, breitet sich Lagerfeuerromantik aus: Wir backen Stockbrot über dem Feuer und lassen es uns mit Honig und gerösteten Haselnüssen schmecken. (F)

    5. Tag, Freitag, 21.08.2020: Gauja-Nationalpark

    Kurzer Altstadtrundgang in Cesis: Mitten in der gemütlichen, einstigen Hansestadt erheben sich die mächtigen Ruinen der Ordensburg. Anschließend ruft die Lettische Schweiz. Im Gauja-Nationalpark schlängelt sich die Gauja, die dem Park ihren Namen gab, tief unten im Tal durch eine üppige Pflanzenwelt. Auf unserer Wanderung entlang des Flusses (ca. 2 Std., leicht) erkunden wir die Teufels- sowie die Gutmannsgrotte. Anschließend bestaunen wir die Natur bei einer Floßfahrt auf dem Gauja-Fluss vom Wasser aus, bevor es weiter zu unserer letzten Station Riga geht. (F)

    6. Tag, Samstag, 22.08.2020: Riga – Paris des Ostens

    Entdeckungstour durch Riga - ungekrönte Hauptstadt des Baltikums: Schloss, Schwedentor, Pulverturm und Petrikirche (Außenbesichtigungen) erwarten uns. Die Fassaden der Kontore und Gildehäuser leuchten fast wie neu. Die Neustadt begeistert mit herrlichen Stadthäusern in feinstem Jugendstil. Den Nachmittag gestalten Sie nach Ihrem Geschmack: Bummeln und Shoppen in Riga oder Sie begleiten Ihren Scout an die Ostsee nach Jurmala (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Picknick inklusive). Für eine gute Rundumsicht erklimmen wir die Ragakapa-Düne (1 Std., leicht). Anschließend stärken wir uns im Freilichtmuseum, das wie ein altes Fischerdorf angelegt ist, bei einem Picknick und einer Fischverkostung, bevor es zurück nach Riga geht. (F)

    7. Tag, Sonntag, 23.08.2020: Heimreise

    Vormittags Transfer zum Flughafen und mittags Rückflug mit Lufthansa nonstop von Riga nach Frankfurt. (F)

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Tallinn 2 Metropol ***
    Sagadi 1 Sagadi ***
    Cesis 1 Cesis ***
    Riga 2 Rixwell Konventa Seta ***
    Änderungen vorbehalten
    • Marco Polo Live
    • Wer mag, begleitet den Scout am Abend des 4. Tages auf einen Bauernhof, um lettische Spezialitäten zu genießen (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Abendessen inklusive). Wenn es dunkel wird, breitet sich Lagerfeuerromantik aus: Wir backen Stockbrot über dem Feuer und lassen es uns mit Honig und gerösteten Haselnüssen schmecken.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

    Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
    Termine 2020 DZ * EZ *
    17.08.—23.08. Noch Plätze frei.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 8
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 12
    1495 1740

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Tallinn und zurück von Riga
    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 99 €)
    • Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
    • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Estland und Lettland
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Willkommensabendessen in Tallinn
    • Bierprobe in Valmiermuiza
    • Floßfahrt auf dem Gauja-Fluss
    • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflugspaket/2 Ausflüge 95 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa (Buchungsklasse T/S) ab/bis: Frankfurt
    Zuschlag 195 € für Anschlussflug (nach Verfügbarkeit) ab/bis: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart.
    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).
    Eine sehr gute Alternative zu innerdeutschen Anschlussflügen ist das im Reisepreis inkludierte "Rail&Fly inclusive"-Ticket 2. Klasse.

    Mindestteilnehmerzahl

    Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
    Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen
    Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

    Reiseveranstalter

    Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

    Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Zahlung/Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung

    Pauschalreiserechte

    Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:
    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaschutz

    Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Marco Polo Reisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Bei dieser Sonderreise bieten wir unseren Gästen eine einfache Möglichkeit, die durch die Fluganreise entstehenden Treibhausgase zu kompensieren. Wir haben die Emissionen aller bei Ihrer Reise geplanten Flüge - inklusive Inlands- oder Zwischenflüge, aber ohne innerdeutsche Anschlussflüge - berechnet und den notwendigen Kompensationsbetrag bei jeder Reise unter "Zusätzlich buchbare Extras" angegeben. Diesen können Sie ganz einfach als Zusatzleistung mitbuchen. Der angegebene Betrag bezieht sich auf eine Beförderung in der Economy-Class. Für die Business-Class fallen höhere Beträge an.

  • Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
    (Quelle: Marco Polo Reisen GmbH)
    Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
    finden hier weitere Informationen.

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen

    Estland, Lettland und Litauen sind dem Schengener Abkommen beigetreten. Dadurch sind die Binnengrenzkontrollen an den Land- und Seegrenzen zwischen dem Baltikum und den anderen Schengen Staaten eingestellt worden. Selbst wenn regelmäßige Grenzkontrollen nicht mehr stattfinden, können weiterhin sowohl Polizei- als auch Grenzschutzbeamte das Vorzeigen eines Ausweisdokumentes (Personalausweis oder Reisepass) fordern, da Reisende gesetzlich verpflichtet sind, sich bei Reisen ausweisen zu können. Eine Reise ohne gültiges Ausweisdokument stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit Geldbußen geahndet werden.

    Sollten während Ihres Aufenthalts Ihre Ausweispapiere verloren gehen oder gestohlen werden, wird daher dringend empfohlen, sich in der Botschaft Ersatzpapiere zur Rückreise ausstellen zu lassen.

    Die Identitätspapiere müssen zum Zeitpunkt der geplanten Ausreise noch für mindestens drei Monate gültig sein. Diese Bestimmungen gelten nur für Deutsche, Österreicher und Schweizer.

    Für Reisegäste anderer Nationalität sowie Kinder/Jugendliche gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber in Ihrem Reisebüro oder beim zuständigen Konsulat/Behörde zu erkundigen.

    Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn Sie eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchen, erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu Ihrer Route. Für Ihre Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für Sie zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

    Gesundheitshinweise

    Aktuell besteht in den von Ihnen besuchten Ländern, bei Beachtung aller auch zu Hause angewandten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, kein erhöhtes reisemedizinisches Risiko.

    Krankenversicherungs-Schutz

    Wir empfehlen Ihnen unbedingt, eine Reise-Krankenversicherung und eine zusätzliche Versicherung für den Krankenrücktransport abzuschließen. Zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz und den baltischen Staaten bestehen zwar Sozialversicherungsabkommen, die gesetzlich Versicherten bei Vorlage der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) eine ärztliche Behandlung in zugelassenen Vertragseinrichtungen vor Ort ermöglichen. Leistungen und Kostenbeteiligungen können jedoch teils erheblich von den Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zu Hause abweichen. Einige Versicherungsträger schicken die Europäische Krankenversicherungskarte automatisch zu, bei anderen müssen Sie diese vor der Reise anfordern. Bitte informieren Sie sich in jedem Fall bei Ihrer Krankenkasse bzw. bei Ihrer Versicherung, in welchem Umfang ein Versicherungsschutz besteht.