Island-Grönland – Expeditionsschiff OCEAN DIAMOND – Kabinenkategorie P

Reise-Nr. ST 16G3P

  • ab 5095 € pro Person
    • Süd- und Westgrönland per Schiff
    • Eisberge, Gletscher und Polarkreis
    • Alle Mahlzeiten an Bord inklusive
    • Garantierte Durchführung
    • Rail & Fly innerdeutsch inklusive

    Auf dieser kontrastreichen Reise geht es mit dem Expeditionsschiff OCEAN DIAMOND zu den farbenfrohen Landschaften Südgrönlands und den gigantischen Eisbergen der Westküste. Riesige, eisgefüllte Fjordsysteme sowie eine einzigartige Flora und Fauna werden Sie in ihren Bann ziehen. Sie besuchen historische Wikingerstätten und lernen die Kultur der Inuit kennen. Lassen Sie sich von der Offenheit und Herzlichkeit der Grönländer begeistern und machen Sie Bekanntschaft mit vielfältigen Meeresbewohnern.

    VARIANTEN

    Sie haben die Wahl zwischen Abreisetermin 9.8. (13 Reisetage) und Abreisetermin 19.8. (14 Reisetage, umgekehrter Reiseverlauf) sowie zwischen drei Kabinenkategorien. Am unteren Ende der Seite bei "Varianten dieser Reise" können Sie zwischen den Buchungsmasken der verschiedenen Varianten wechseln und Ihre Buchung unter der gewünschten Kategorie vornehmen.


    Außenkabine (Kat. P): Diese günstigen Kabinen liegen auf Deck 3 und verfügen über ein Doppel- oder zwei Einzelbetten, Badezimmer mit Dusche/WC und Föhn, Schrank, Fernseher, Satellitentelefon, Kühlschrank und Klimaanlage. Zwei Bullaugen sorgen für Tageslicht. Die Kabinengröße beträgt ca. 19 m².


    Außenkabine mit eingeschränkter Sicht (Kat. O): Diese Kabinen liegen auf den Decks 5 und 6 und verfügen bei sonst gleicher Ausstattung zusätzlich über ein großes Panoramafenster mit eingeschränkter Sicht (durch Rettungsboote). Die Kabinengröße beträgt ca. 19 m².


    Außenkabine mit freier Sicht (Kat. D): Bei ebenfalls gleicher Ausstattung liegen diese Kabinen auf den Decks 4, 5 und 6 und bieten mit dem großen Panoramafenster freie Aussicht auf die vorbeiziehende Landschaft. Die Kabinengröße beträgt ca. 17-19 m².

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    ab 5095 € pro Person

  • 1. Tag, Sonntag, 09.08.2020: Auf nach Island

    Mittags Linienflug mit Icelandair nonstop von Frankfurt nach Keflavik. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hafen, wo die OCEAN DIAMOND bereits auf Sie wartet. Gegen 20:00 Uhr heißt es dann "Leinen los" und Sie verlassen den Hafen von Reykjavik. (A)

    2. Tag, Montag, 10.08.2020: Vestmannaeyjar

    Vestmannaeyjar ist der isländische Name der Westmännerinseln, zehn Kilometer vor Islands Küste. Sie entstanden vor nur 10000 Jahren bei submarinen Vulkanausbrüchen und noch heute leben die Bewohner mit der ständigen Bedrohung eines neuen Ausbruchs. Auf Heimaey, der einzigen besiedelten Insel der Gruppe, zeugen halb von Lava und Asche begrabene Häuser vom letzten Ausbruch im Jahr 1973. (F/M/A)

    3. Tag, Dienstag, 11.08.2020: Seetag/Dänemarkstraße

    Die Dänemarkstraße - die Seestraße von Island nach Grönland - nutzten schon die nordischen Siedler vor über 900 Jahren. Mit interessanten Vorträgen werden Sie unterwegs optimal auf Grönland eingestimmt. (F/M/A)

    4. Tag, Mittwoch, 12.08.2020: Seetag/Prins-Christian-Sund

    Wenn die Witterungs- und Eisbedingungen es zulassen, durchqueren Sie heute den 45 km langen Prins-Christian-Sund. Gewaltige Eisberge sind zum Greifen nah und es lassen sich viele Walarten, darunter Finn-, Buckel- und Minkwale, beobachten. (F/M/A)

    5. Tag, Donnerstag, 13.08.2020: Narsarsuaq

    Ziel ist heute die kleine Siedlung Qassiarsuk - einst wurde sie vom Wikinger "Erik dem Roten" nach seiner Verbannung aus Island gegründet. Er war es auch, der die größte Insel der Erde auf den Namen "Grünland" taufte. Auf verschiedenen Landausflügen (gegen Mehrpreis) können Sie sich in die Zeiten der nordischen Siedler zurückversetzen lassen. Das Museum von Narsarsuaq öffnet seine Pforten exklusiv für alle Gäste der OCEAN DIAMOND. (F/M/A)

    6. Tag, Freitag, 14.08.2020: Ikka-Fjord

    Wenn das Wasser ruhig ist, können Sie auf dem Meeresgrund im Ikka-Fjord einzigartige Mineralienformationen in Säulenform entdecken, genannt Ikkait. Die Säulen entstanden vor über 10000 Jahren durch Kalziumkarbonatverbindungen und bieten einen einzigartigen Lebensraum. Halten Sie Ausschau nach den unzähligen Meeresbewohnern, die sich hier tummeln: Robben, Walrosse, Wale und zahlreiche Seevögel haben hier ihren Lebensraum gefunden. (F/M/A)

    7. Tag, Samstag, 15.08.2020: Nuuk

    Nuuk, die Hauptstadt Grönlands, zählt rund 16000 Einwohner und vereint alte Traditionen mit moderner Urbanität. Wer mag, besichtigt bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten der ältesten Stadt Grönlands (gegen Mehrpreis). Die Tour endet am Nationalmuseum, in dem die rund 500 Jahre alten Mumien aus Qilakitsoq ausgestellt sind. (F/M/A)

    8. Tag, Sonntag, 16.08.2020: Sisimiut

    Sisimiut ist mit rund 5600 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Grönlands. Die Fischindustrie spielt immer noch eine bedeutende Rolle in der kleinen Stadt und hat lange Tradition: Bereits im 15. Jahrhundert kamen europäische Walfänger in die Region und entwickelten einen regen Tauschhandel mit den Inuit. Trotz der Lage, 40 km nördlich des Polarkreises, bleibt das Meer vor Sisimiut ganzjährig eisfrei. (F/M/A)

    9. Tag, Montag, 17.08.2020: Ilulissat und der Eqip-Gletscher

    Am Morgen erreichen Sie Ilulissat in der sagenumwobenen Diskobucht. Eis bricht unter lautem Krachen in gewaltigen Stücken vom Gletscher Sermeq Kualleq ab und stürzt in den Ilulissat-Eisfjord. So entsteht eine Unmenge gigantischer Eisberge in allen erdenklichen Formen und Schattierungen. Ein faszinierendes Schauspiel! Entlang der Küste geht es zum Eqip-Gletscher. (F/M/A)

    10. Tag, Dienstag, 18.08.2020: Uummannaq

    Auf einer kleinen Insel, etwa 500 km nördlich des Polarkreises, liegt mit Uummannaq eine der schönsten Städte Grönlands. Die malerische Umgebung besticht durch einen herzförmigen Berg, der das Städtchen mit 1175 Metern überragt. (F/M/A)

    11. Tag, Mittwoch, 19.08.2020: Diskobucht und Qeqertarsuaq

    Der kleine Ort Qeqertarsuaq liegt auf der Südseite der Diskoinsel. Der dänische Name der Siedlung lautet Godhavn, was übersetzt "Guter Hafen" bedeutet. Der Name ist auf die günstige Lage und den Walreichtum in der Bucht zurückzuführen. In der Vergangenheit spielte der Walfang eine große Rolle. Heute leben die meisten Einwohner vom Fischfang und der Robbenjagd. (F/M/A)

    12. Tag, Donnerstag, 20.08.2020: Kangerlussuaq

    Am Morgen erreichen Sie den 190 km langen Kangerlussuaq-Fjord und die gleichnamige Stadt Kangerlussuaq. Hier verabschieden Sie sich von der OCEAN DIAMOND und werden zum Flughafen gebracht. Per Charterflug geht es zurück nach Island. Transfer vom Flughafen zu Ihrem ****-Hotel in Keflavik. (F)

    13. Tag, Freitag, 21.08.2020: Nach Hause

    Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Icelandair nonstop nach Frankfurt. (F)

    F: Frühstück

    Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

    Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

    Ihre Hotels

    Ort Nächte Hotel/Landeskategorie
    Expeditionsschiff 11 MS Ocean Diamond
    Keflavik 1 t.b.a. ****
    Änderungen vorbehalten
    • Marco Polo Live
    • Wenn das Wasser ruhig ist, können Sie auf dem Meeresgrund im Ikka-Fjord einzigartige Mineralienformationen in Säulenform entdecken, genannt Ikkait. Die Säulen entstanden vor über 10000 Jahren durch Kalziumkarbonatverbindungen und bieten einen einzigartigen Lebensraum. Halten Sie am 6. Tag Ausschau nach den unzähligen Meeresbewohnern, die sich hier tummeln: Robben, Walrosse, Wale und zahlreiche Seevögel haben hier ihren Lebensraum gefunden.
    Marco Polo Live
  • Verfügbare Termine

    Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.

    Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren. In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.
    Termine 2020 DZ * EZ *
    09.08.—21.08. Noch Plätze frei.
    Die Mindestteilnehmerzahl ist aktuell erreicht.
    Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung: 1
    Höchstteilnehmerzahl bei Durchführung: 9
    5095 8290

    * Ab-Preise pro Person in €

    Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.

    Im Reisepreis enthalten

    • Linienflug (Economy) mit Icelandair von Frankfurt nach Keflavik und zurück
    • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
    • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 131 €)
    • Charterflug (Economy) von Kangerlussuaq nach Keflavik
    • Charterflug (Economy) von Keflavik nach Kangerlussuaq
    • Transfers mit landesüblichem Reisebus
    • 11 Übernachtungen mit Vollpension an Bord des Passagierschiffes OCEAN DIAMOND
    • Unterbringung in der Kabinenkategorie P (Außenkabine mit Bullaugen) mit Dusche und WC
    • 1 Übernachtung mit kleinem Frühstück im Mittelklassehotel in Keflavik
    • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
    • Deutsch sprechende Reiseleitung an Bord der OCEAN DIAMOND
    • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Täglicher leichter Mitternachtssnack
    • Kaffee, Tee und Wasser während der Kreuzfahrt
    • Zodiac-Ausflüge (wetterabhängig)
    • Vorträge und Unterhaltungsprogramm an Bord
    • Nutzung der schiffseigenen Bibliothek
    • Kostenfreier WLAN-Internetzugang (ggf. eingeschränkt)
    • Souvenir-Jacke
    • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten durch CO2-Ausgleich
    • Ein Reiseführer pro Buchung
    • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge, sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
  • Flug

    Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Icelandair (Buchungsklasse G) ab/bis: Frankfurt
    Auf Anfrage Linienflug und gegen Mehrpreis ab/bis: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Zürich

    Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

    Mindestteilnehmerzahl

    Garantierte Durchführung

    Reiseveranstalter

    Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

    Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

    Zahlung/Sicherungsschein

    Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

    Reiseversicherungen

    Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

    Pauschalreiserechte

    Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

    Preisumrechnungstabelle Euro (EUR)/Schweizer Franken (CHF)

    Hier finden Sie die Umrechnungstabelle für Schweizer Franken:
    www.agb-mp.com/chf.pdf

    Klimaschutz

    Auch umweltfreundliche Verkehrsmittel belasten das Klima. Deshalb hat Marco Polo Reisen die bei Bus-, Bahn- und Schiffsfahrten entstehenden Treibhausgas-Emissionen (CO2 und andere klimarelevante Substanzen) für alle Reisen klimaneutral gestellt. Konkret geschieht das so: Wir rechnen den Treibhausgas-Ausstoß für jeden zurückgelegten Kilometer in einen Geldwert zum CO2-Ausgleich um und finanzieren damit den Bau von Biogasanlagen in Indien. Von allen Transportmitteln belastet das Flugzeug das Klima am meisten. Bei dieser Sonderreise bieten wir unseren Gästen eine einfache Möglichkeit, die durch die Fluganreise entstehenden Treibhausgase zu kompensieren. Wir haben die Emissionen aller bei Ihrer Reise geplanten Flüge - inklusive Inlands- oder Zwischenflüge, aber ohne innerdeutsche Anschlussflüge - berechnet und den notwendigen Kompensationsbetrag bei jeder Reise unter "Zusätzlich buchbare Extras" angegeben. Diesen können Sie ganz einfach als Zusatzleistung mitbuchen. Der angegebene Betrag bezieht sich auf eine Beförderung in der Economy-Class. Für die Business-Class fallen höhere Beträge an.

    Schiffsinformationen Ocean Diamond

    Die 1974 gebaute und 2018 zuletzt renovierte Ocean Diamond fährt unter Vollcharter des deutschen Veranstalters Iceland Pro Cruises und zählt zur Kategorie der kleinen, gemütlichen Schiffe. Durch die verhältnismäßig kleine Größe kann die eisverstärkte OCEAN DIAMOND viele Häfen und Fjorde anlaufen, die großen Schiffen verwehrt bleiben.

    Bordsprache:

    Sämtliche Mitglieder des Expeditionsteams sowie der Bordrezeption sprechen Deutsch. Borddurchsagen werden stets auf Deutsch und Englisch durchgeführt. Selbstverständlich erhalten Sie eine deutsche Fassung des Tagesprogramms sowie der Speisekarte. Die offizielle Bordsprache ist Englisch. Sollten Sie eine Übersetzung benötigen, so steht Ihnen das Expeditionsteam jederzeit gerne zur Verfügung.

    Bordwährung:

    Die Endabrechnung der Landausflüge und der Cruise Card erfolgt in US-Dollar. Es werden die gängigen Kreditkarten der Gesellschaften Visa, Mastercard und American Express akzeptiert. Informieren Sie ggf. bitte Ihr Kreditkarteninstitut über die Auslandsreise und stellen Sie sicher, dass der Verfügungsrahmen ausreichend ist. Bezahlung in Euro ist möglich. Beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall eine Gebühr von ca. 7% anfällt. Die Bezahlung in US-Dollar ist ohne Gebühr.

    Cruise Card:

    Bei Einschiffung erhalten Sie Ihre persönlich Cruise Card, die Sie stets mit sich führen sollten. Diese Karte fungiert als Zahlungsmittel (Bordshop ausgenommen) und Identifikationskarte an Bord. Am Ende der Reise erfolgen die Abrechnung und der Ausgleich Ihres Bordkontos über die angegebenen Zahlungsmöglichkeiten. Die Endabrechnung erfolgt in US-Dollar.

    Gesundheit/Medizinische Notfälle:

    Eine Vorgabe zur persönlichen Fitness gibt es nicht. Sie sollten sich jedoch ohne fremde Hilfe sicher und selbstständig an Bord und bei Landgängen bewegen zu können. Zu jeder Zeit befindet sich ein englischsprachiger Arzt an Bord. Das Schiff verfügt über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und den Medikamenten zur Behandlung bestimmter Notfälle. Wenn Sie auf regelmäßige Medikamente angewiesen sind, denken Sie bitte daran, einen Vorrat an Medikamenten mitzuführen, der auch bei unplanmäßigen Verzögerungen ausreicht. Wir empfehlen zudem, Medikamente korrekt beschriftet und mit klaren Verwendungshinweisen im Handgepäck mitzuführen. Bei Einschränkungen des Hör- und Sehvermögens kontaktieren Sie bitten die Rezeption des Schiffes, damit im Notfall sichergestellt werden kann, dass Ihnen entsprechende Hilfe zur Verfügung steht. Rücktransportkosten im Krankheitsfall können extrem hoch sein. Eine Reise-/Krankenversicherung, die Rückführungskosten ins Heimatland abdeckt, wird daher dringend empfohlen. Für diese Grönlandreise ist ein Abschluss der beschriebenen Versicherung Pflicht.

    Kabinen:

    Das moderne und komfortable Expeditionsschiff ist mit zwei Stabilisatoren ausgestattet und besitzt 113 Außenkabinen, verteilt auf fünf Decks und bietet Platz für max. 210 Passagiere.

    Außenkabine (Kat. P): Diese günstige Kabinenkategorie liegt auf Deck 3 und verfügt über ein Doppel- oder zwei Einzelbetten, Badezimmer mit Dusche/WC und Föhn, Kleiderschrank, Satellitentelefon, Kühlschrank und Klimaanlage. Die Kabinengröße beträgt ca.19 m² und zwei Bullaugen sorgen für Tageslicht.

    Außenkabine mit eingeschränkter Sicht (Kat. O): Diese Kabinen liegen auf den Decks 5 und 6 und verfügen bei sonst gleicher Ausstattung zusätzlich über eine Badewanne sowie ein großes Panoramafenster mit eingeschränkter Sicht.

    Außenkabine mit freier Sicht (Kat. D): Bei ebenfalls gleicher Ausstattung liegen diese Kabinen auf den Decks 4, 5 und 6 und bieten mit dem großen Panoramafenster freie Aussicht auf die vorbeiziehende Landschaft.

    Sämtliche Kabinen wurden vor kurzem frisch renoviert.

    Internet/Telefon:

    Auf den Grönland-Reisen ist kein freies WIFI möglich. Schiffseigene Computer zur öffentlichen Nutzung sind nicht vorhanden. Der Mobiltelefon-Empfang sollte in den meisten Gegenden der Route möglich sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Telefongesellschaft. Ein Telefonguthaben für externe Telefonate sowie ein Internet-Guthaben für mitgebrachte Laptops oder Tablets können Sie an der Rezeption erwerben. Die Preise für den Internetzugang sowie für die Vsat-Telefonkarte können Sie an Bord der Informationsmappe entnehmen, die in jeder Kabine ausliegt. Restaurant/Mahlzeiten:

    In Ihrem Reisepreis sind Frühstück, Mittag- und Abendessen inkludiert. Bei allen Mahlzeiten besteht freie Sitzplatzwahl. Frühstück und Mittagessen werden in Buffetform angerichtet, das Abendessen wird à la Carte serviert. Kaffee, Tee und stilles Wasser sind auf der gesamten Schiffsreise kostenlos, andere Getränke können im Restaurant und der Bar käuflich erworben werden. Sollten Sie sich zur Mittagszeit nicht an Bord befinden, stellt das Küchenteam Ihnen am Morgen ein Lunch-Paket zusammen. In der Lounge auf Deck 4 wird nachmittags Kaffee und Tee sowie spätabends ein Mitternachtssnack serviert.

    Wasser:

    Das Leitungswasser an Bord des Schiffes ist trinkbar.

    Stromspannung:

    Alle Kabinen verfügen über 220 Volt Steckdosen.

    Landausflüge:

    Auf Ihrer Grönland-Island Reise bieten sich viele Gelegenheiten, an interessanten Landausflügen (alle gegen Mehrpreis) teilzunehmen. Rechtzeitig vor Reisebeginn erhalten Sie eine Aufstellung mit Beschreibung und Preisen. Für eine gute Planung können Sie Ihre Ausflüge gerne schon im Voraus reservieren, bezahlt werden diese jedoch erst an Bord. Restplätze (soweit noch vorhanden) gibt es direkt an Bord.

    Zodiac-Anlandung:

    Eine der Besonderheiten Ihrer Seereise sind die Anlandungen mit motorbetriebenen Schlauchbooten der Marke „Zodiac“. Zodiacs sind extrem wendig, verfügen über einen geringen Tiefgang sowie gleichzeitig über eine große Stabilität und Tragfähigkeit. Das Tragen einer Schwimmweste ist vorgeschrieben. Beim Ein- u. Aussteigen helfen Fahrer oder Mitglieder des Expeditionsteams.

    Rauchen:

    Zur Sicherheit und zum Schutz der Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter ist Rauchen nur in ausgewiesenen Raucherzonen auf dem Außendeck gestattet. Werfen Sie Ihre Zigarettenreste nicht über Bord und nutzen Sie die bereitstehenden Aschenbecher. Rauchen ist strengstens verboten in allen Kabinen, auf Balkonen sowie in allen Räumlichkeiten der Schiffe.

    Trinkgelder:

    Es steht Ihnen frei, die Leistungen der Hotelcrew sowie des Expeditionsteams nach eigenem Ermessen in Form eines Trinkgelds zu belohnen. Während der Reise werden Ihnen Formulare ausgehändigt, die Sie über die Handhabe informieren. Möchten Sie die Crewleistung honorieren, so wird der Betrag von 16 US$ (vorbehaltlich Änderung) pro Tag und Gast automatisch Ihrem Bordkonto belastet und auf Ihrer Endabrechnung erscheinen. Selbstverständlich können Sie den Trinkgeldbetrag nach Ihrem Wunsch anpassen. Die Mitarbeiter an der Rezeption helfen Ihnen gerne weiter.

  • Informationen zu den Einreisebestimmungen dieser Reise
    (Quelle: Marco Polo Reisen GmbH)
    Reisende mit nicht aufgeführten Nationalitäten/Staatsangehörigkeiten
    finden hier weitere Informationen.

    Reisepapiere und Impfungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise nach Island und Grönland benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen Reisepass. Nach Grönland ist die Mitnahme eines Reisepasses erforderlich, da diese Teile der Dänischen Reichsgemeinschaft nicht Mitglied des Schengenraumes sind. Das Ausweisdokument muss noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

    Generell gilt nach neuestem isländischem Aufenthaltsrecht, dass Ausländer in Island verpflichtet sind, stets ein gültiges Ausweisdokument mitzuführen. Dies betrifft unabhängig von der Aufenthaltsdauer alle Personen, die sich in Island aufhalten, auch Touristen.

    Fragebogen - Wichtige Angaben zu Ihrer Person

    Für die Flugbuchung nach Grönland benötigen wir noch zusätzliche Informationen von Ihnen. Zur Erfassung dieser Daten haben wir Ihrer Bestätigung einen Fragebogen beigelegt.

    Bitte senden Sie uns das Dokument bis spätestens 10 Wochen vor Reisebeginn zu.

    Pass- und Visums-Erfordernisse für diese Reise für Staatsangehörige anderer Nationen

    Als Reiseveranstalter sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, alle Reisenden, unabhängig von deren Staatsangehörigkeit, vor Vertragsschluss über die sie betreffenden allgemeinen Pass- und Visumerfordernisse des jeweiligen Bestimmungslands, ggf. die ungefähren Fristen für die Erlangung von Visa, sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu unterrichten.

    Einreisebestimmungen für diese Reise – alle Nationalitäten
    (Quelle: Passolution GmbH)

  • Wenn Sie eine Reise aus dem Marco Polo-Angebot buchen, erhalten Sie von uns mit Ihrer Buchungsbestätigung auch aktuelle Informationen zu Ihrer Route. Für Ihre Reiseplanung haben wir einen Auszug daraus – die Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit – hier für Sie zusammengestellt.

    Gesund & munter

    Das sollten Sie generell sein, wenn Sie eine Reise antreten. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen zu informieren und ggf. auch ärztlichen Rat zu Thromboserisiken bei Langstreckenflügen und anderen Gesundheitsrisiken einzuholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, bei reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.