LissabonWeiße Stadt am Tejo

Reise-Nr. St 10Y2
Portugals Hauptstadt liegt im Trend: Lissabon, die Stadt des Lichts, ist lebendig und frisch, und hat gleichermaßen die glorreiche... Mehr anzeigen

LissabonWeiße Stadt am Tejo

Reise-Nr. St 10Y2
Portugals Hauptstadt liegt im Trend: Lissabon, die Stadt des Lichts, ist lebendig und frisch, und hat gleichermaßen die glorreiche... Mehr anzeigen

Reisedauer

4 Tage

inkl. Flug

Preis

Lissabon
Weiße Stadt am Tejo
Reise-Nr. St 10Y2

Reisedauer: 4 Tage inkl. Flug

Preis: ab 875 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Portugals Hauptstadt liegt im Trend: Lissabon, die Stadt des Lichts, ist lebendig und frisch, und hat gleichermaßen die glorreiche Vergangenheit der Seefahrernation vor Augen. Sie spazieren durch die Altstadt Alfama und fühlen sich im Hafen von Belém ins Zeitalter des Entdeckers Vasco da Gama zurückversetzt: Von hier fuhren einst die Kapitäne zu ihren Seeabenteuern und kehrten mit Schiffsladungen voller Gold und Gewürze zurück. Bemvindo à Lisboa!

Highlights

  • Trendige Metropole
  • Alfama und Belém
  • Kirschlikör und Puddingtörtchen
  • Ideale Reisetage
  • Linienflüge mit Lufthansa
Marco Polo Live
Sind wir noch in Lissabon oder schon in San Francisco? Die Brücke des 25. Aprils ähnelt der Golden Gate Bridge, überspannt aber den Tejo. Am 7. Brückenpfeiler bringt uns am 2. Tag ein Lift in luftige Höhe, wo wir das Innere der Brücke bestaunen und beste Aussicht über die Stadt genießen. Dank moderner Multimediatechniken werfen wir einen Blick in die unzugänglichen Bereiche und können - je nach Höhenangst - durch einen Glasboden in die Tiefe sehen.

Route im Detail

1. Tag, Samstag, 02.04.2022

Bom dia!
Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nonstop nach Lissabon. Ihr Marco Polo Scout erwartet Sie am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel.

2. Tag, Sonntag, 03.04.2022

Stadt der sieben Hügel
Wo der Rio Tejo in den Atlantik mündet, erhebt sich Lissabon auf sieben Hügeln. Von der Praça do Marquês de Pombal gelangen wir über die Prachtstraße Avenida da Liberdade in die Altstadt. In der Alfama trocknet Wäsche vor den Fenstern, der Fußballnachwuchs spielt in den Gassen. Am Rossio-Platz verkosten wir eine Ginjinha vor der gleichnamigen winzigen Bar, die nur diesen Kirschlikör ausschenkt. Noch mehr Köstlichkeiten gibt es im Chiado-Viertel, wo wir uns ein Pastel de Nata - ein verführerisch duftendes Puddingtörtchen - schmecken lassen. Sind wir noch in Lissabon oder schon in San Francisco? Die Brücke des 25. Aprils ähnelt der Golden Gate Bridge, überspannt aber den Tejo. Am 7. Brückenpfeiler bringt uns ein Lift in luftige Höhe, wo wir das Innere der Brücke bestaunen und beste Aussicht über die Stadt genießen. Dank moderner Multimediatechniken werfen wir einen Blick in die unzugänglichen Bereiche und können - je nach Höhenangst - durch einen Glasboden in die Tiefe sehen. Dann geht‘s raus aus der Großstadt in den von Atlantikwinden umwehten Vorort Belém: zum prächtigen Hieronymuskloster (Außenbesichtigung) und der Tejo-Mündung mit dem Seefahrerdenkmal. F

3. Tag, Montag, 04.04.2022

Entdeckertag
Lissabon auf eigene Faust oder Ausflug (gegen Mehrpreis) in die reizvolle Umgebung der Hauptstadt nach Sintra. In der ehemaligen königlichen Sommerresidenz vergnügte sich einst der Adel. Beim Besuch des Königspalastes lauschen wir spannenden Geschichten über Taten und Untaten der portugiesischen Royals. Anschließend Busfahrt zum Cabo da Roca, einem schwindelerregenden Felsvorsprung an der Atlantikküste und westlichster Punkt des europäischen Festlands. Über die mondänen Küstenorte Cascais und Estoril, bekannt für Casino und Formel 1-Rennstrecke, kehren wir nach Lissabon zurück. F

4. Tag, Dienstag, 05.04.2022

Adeus!
Freie Zeit bis zur Abholung für den Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt. F

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Das ****-Hotel Olissippo Marquês de Sa liegt verkehrsgünstig in der Nähe der Metrostationen Saldanha und Picoas. Das Stadtzentrum ist in ca. zehn Minuten mit der Metro erreichbar. Die 164 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Minibar und Safe ausgestattet. Kostenloses WLAN steht zur Verfügung. Im Hotelrestaurant können Sie internationale Spezialitäten genießen.

Preise & Termine

TeilnehmerTerminDZ in €*EZ in €*Flug
02.04.-05.04.
12.11.-15.11.
Mögliche Abflughäfen**

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Im Reisepreis enthalten
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Lissabon und zurück
  • Bahnreise zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 117 €)
  • Transfers und Ausflüge in gutem, landesüblichem Bus
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Kirschlikör-Probe
  • Pastel de Nata-Probe
  • Auffahrt auf die Brücke des 25. Aprils
  • Übernachtungssteuer in Lissabon
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz von Audiosets
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Sintra und Cabo da Roca 85 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
Klimaneutral reisen mit Marco Polo

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise