IrlandDie Grüne Insel

Reise-Nr. St 12Z2
Acht Tage auf der Grünen Insel: Entdecken Sie Irlands quirlige Hauptstadt Dublin und die lebhafte Stadt Galway, die 2020 als... Mehr anzeigen

IrlandDie Grüne Insel

Reise-Nr. St 12Z2
Acht Tage auf der Grünen Insel: Entdecken Sie Irlands quirlige Hauptstadt Dublin und die lebhafte Stadt Galway, die 2020 als... Mehr anzeigen

Reisedauer

8 Tage

inkl. Flug

Preis

Irland
Die Grüne Insel
Reise-Nr. St 12Z2

Reisedauer: 8 Tage inkl. Flug

Preis: ab 1495 p.P. (ggf. zzgl. Flugzuschlag)

OrtNächteHotel
Acht Tage auf der Grünen Insel: Entdecken Sie Irlands quirlige Hauptstadt Dublin und die lebhafte Stadt Galway, die 2020 als Kulturhauptstadt auf sich aufmerksam gemacht hat. Sie spazieren über weite Wiesen mit uralten Klosterruinen und Grabsteinen, bestaunen die 200 m hohen Cliffs of Moher und auf der Dingle-Halbinsel mit dem Mount Brandon den zweithöchsten Gipfel des Landes. Doch nicht nur die grandiose Landschaft wird Sie begeistern, sondern auch die Menschen, die Sie mit offenen Armen empfangen und dieses Land so liebenswert machen.

Highlights

  • Metropole Dublin
  • Klippen von Moher
  • Ring of Kerry
  • Halbpension inklusive
  • Linienflüge mit Lufthansa
Marco Polo Live
Am 6. Tag wird es wollig. Beim Stopp auf der Kells Sheep Farm lernen wir Schafhirt Brendan und seine etwa 200 Schafe kennen. 20 verschiedene Arten züchtet Brendan hier und demonstriert uns eindrucksvoll, wie er die große Herde gemeinsam mit seinem Hütehund im Griff hat. Wir testen selbst, ob der Hund auch auf uns hört oder ob er nur gälisch versteht.

Route im Detail

1. Tag, Dienstag, 22.03.2022

Welcome to Ireland
Vormittags Linienflug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Dublin. Mit einem herzlichen "Fáilte go Eireann - Willkommen in Irland" begrüßt Sie Ihr Marco Polo Scout am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Durchstreifen Sie die Hauptstadt Irlands auf einem ersten individuellen Entdeckungsbummel. Ein typisches Guinness bekommen Sie in jedem der urigen Pubs. Schauen Sie auf die Schaumzeichnung - Irlands Bartender haben die Kunst des Guinness-Zapfens ins Dekorative entwickelt. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen wir unsere Mitreisenden für die nächsten Tage kennen. A

2. Tag, Mittwoch, 23.03.2022

City, Whiskey und Steinkreuze
Unsere Citytour startet im Herzen der Stadt, am Merrion Square mit seinen leuchtend bunten Türen: "The Doors of Dublin" geben ein tolles Fotomotiv ab. Hinter altehrwürdigen Mauern befindet sich Irlands angesehenste Hochschule, das Trinity College. Let's go west! Raus aus der Metropole und Fahrt nach Kilbeggan ins Kilbeggan Distillery Experience, wo in einem Museum die Geschichte der ältesten lizensierten Whiskey-Brennerei der Welt erzählt wird. Wir entdecken den unverwechselbaren Charakter des Whiskeys dort, wo er herkommt: im tiefen Herzen des Landes. Klar, dass wir nach der Führung an Hochprozentigem nippen. Auf den Spuren irischer Mönche wandeln wir dann im frühchristlichen Kloster Clonmacnoise: ein magischer Ort mit verwitterten Grabsteinen, kleinen Kapellen und dem Cross of the Scriptures, einem Wunder-werk der Steinmetzkunst. Tagesziel ist die Region um die lebhafte Stadt Galway, die im Jahr 2020 als europäische Kulturhauptstadt über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde. F/A

3. Tag, Donnerstag, 24.03.2022

Entdeckertag
Der Tag steht für eigene Unternehmungen in Galway zur freien Verfügung. Oder Sie begleiten Ihren Scout auf einen Ausflug (gegen Mehrpreis) in den "wildesten Teil eines wilden Landes", wo karge Berge und dunkle Moorgebiete die Kulisse bilden. Unterwegs Stopp bei Kylemore Abbey, einem Schloss aus viktorianischer Zeit und heute Benediktinerkloster. Weiter geht es in den Connemara-Nationalpark. Seit vielen Jahrhunderten leben hier die kleinen Connemara-Pferde halbwild in den torfigen Sümpfen und an Geröllhängen. Dann heißt es: "Wanderstiefel schnüren!" Mit unserem Scout erobern wir den 400 m hohen Diamond Hill - das unangefochtene Highlight des Parks (3 Std., mittel). Anschließend hören wir im Dan O'Hara Homestead spannende Geschichten aus der bunten Vergangenheit der Region. Im offenen Wagen fahren wir mit Martin O'Hara zu einem Aussichtspunkt und blicken hinab auf das Roundstone-Moor und die umliegenden Berge. Bei einem Spaziergang durch das Moorgebiet demonstriert er uns die Kunst des Torfstechens - wer mag, darf sich selbst daran versuchen. Rückfahrt zum Ho-tel. F/A

4. Tag, Freitag, 25.03.2022

Burren und Moher
Morgendlicher Bummel durch das Straßengewirr von Galways Altstadt. Fallen Ihnen die vielen jungen Leute auf? Galway ist eine der bedeutendsten Universitätsstädte Irlands. Wir verlassen die Stadt und kommen in die berühmte Kalksteinlandschaft des Burren. Mit unserem Scout spazieren wir durch die bizarre Region mit plötzlich verschwindenden Flüssen, heiligen Quellen und Höhlen, Klosterruinen, alten Steinwällen, Gräbern aus der Steinzeit und vergessenen Festungen. Zurück am Atlantik steigen wir um ins Boot und bestaunen die steil abfallenden Cliffs of Moher vom Wasser aus. Die bekanntesten Klippen Irlands erstrecken sich über 5 km und ragen an den höchsten Stellen mehr als 200 m über den Atlantik. Danach Fahrt in die Grafschaft Clare zu unserem nächsten Hotel. F/A

5. Tag, Samstag, 26.03.2022

Dingle-Halbinsel
Abstecher mit dem Bus auf die Dingle-Halbinsel - atemberaubende Küstenstraßen, keltische und frühchristliche Ruinen mitten in der Landschaft und der zweithöchste Gipfel des Landes, Mount Brandon, ziehen uns hier in ihren Bann. Auf dem Sleahead-Drive geht es, mal zu Fuß, mal per Bus, an der Küste entlang. Und die Kameras sind ständig im Einsatz, um das Traumpanorama für zu Hause einzufangen: den Atlantik mit der vorgelagerten Great Blasket Island, Buchten, Strände und Höhlen - wir können uns kaum satt sehen. Übernachtung im berühmten Kerry County. F/A

6. Tag, Sonntag, 27.03.2022

Der Ring of Kerry
Heute geht es auf Entdeckungsfahrt auf dem Ring of Kerry, einer der schönsten Küstenstraßen Europas: Berge, Seen, Kiefernwäldchen, leuchtend rote Fuchsien und unberührte Felsenküste wechseln sich hier ab. Die gute Sicht aufs Meer half früher feindliche Angreifer rechtzeitig zu entdecken. Heute können wir den traumhaften Ausblick unbeschwert genießen! Nun wird es wollig. Beim Stopp auf der Kells Sheep Farm lernen wir Schafhirt Brendan und seine etwa 200 Schafe kennen. 20 verschiedene Arten züchtet Brendan hier und demonstriert uns eindrucksvoll, wie er die große Herde gemeinsam mit seinem Hütehund im Griff hat. Wir testen selbst, ob der Hund auch auf uns hört oder ob er nur gälisch versteht. Bei Killarney bummeln wir schließlich durch die weitläufige Parkanlage von Muckross House, bevor es zurück zu unserem Hotel geht. F/A

7. Tag, Montag, 28.03.2022

Der Rock of Cashel
Zurück ins Landesinnere, wo der 60 m hohe Rock of Cashel weithin sichtbar aus der Ebene ragt. Einst diente der Burgberg als Sitz keltischer Könige und Bischöfe und hat eine bewegte Geschichte. Weiterfahrt in die frühere Hauptstadt des Landes: Kilkenny. Bei einem Spaziergang entdecken wir die mittelalterlichen Gassen und besichtigen das Wahrzeichen der Stadt: St. Mary's Cathedral. Abends Rückkehr in die heutige Hauptstadt. In einem Pub feiern wir beim Abendessen Abschied von der Grünen Insel und unseren Mitreisenden. F/A

8. Tag, Dienstag, 29.03.2022

Bye-bye Ireland
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Dublin und mittags Rückflug mit Lufthansa nonstop nach Frankfurt. F

Hotels / Unterkünfte

OrtNächteHotel

Änderungen vorbehalten. Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.

Preise & Termine

TeilnehmerTerminDZ in €*EZ in €*Flug
22.03.-29.03.
03.05.-10.05.
07.06.-14.06.
05.07.-12.07.
02.08.-05.08.
13.09.-20.09.
Mögliche Abflughäfen**

* Ab-Preise pro Person in € Bei Flugreisen beruhen die Preise zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Kerosinpreisänderungen vorbehalten. Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

** Je nach gewähltem Reisetermin können die Abflughäfen variieren.

Im Reisepreis enthalten
  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Dublin und zurück
  • Bahnreise zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in gutem, landesüblichen Bus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück, 6 Abendessen im Hotel und 1 Abendessen im Restaurant
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Whiskeyprobe in Kilbeggan
  • Bootsfahrt an den Cliffs of Moher
  • Hütehundvorführung am Ring of Kerry
  • Eintrittsgelder (ca. 40 €)
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Einsatz von Audiosets
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Connemara 110 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.
Klimaneutral reisen mit Marco Polo

Die Reise wird durch CO2e-Kompensation klimaneutral gestellt.

Ausrüstung

Sicherheit | Gesundheit | Einreise